…“Laß den Hund bellen, singen kann er nicht! (Friedrich Schiller)

…“Laß den Hund bellen, singen kann er nicht ! (Friedrich Schiller)

WEITERLESEN

Nachruf

Ein großartiger Mensch ist von uns gegangen. Wer ihn gekannt hat, war Stolz auf seine Freundschaft.                                      OLIVER WUTZ   hat uns am 29. August 2018 im alter von 56 Jahren, unerwartet für immer verlassen. Oliver Wutz war eine der tragenden Säulen  bei Neufundländer in Not e.V. Wenn ein Neufundländer Hilfe brauchte, war ihm […]

WEITERLESEN

Abschied von GINO

am 10 Juni konnte Gino dank einer lieben Tierschützerin, Fr. L, den „ Gnadenhof „ verlassen und an Neufundländer in Not e.V. übergeben werden. Gino hatte entzündete Augen und Ohren und viele Blessuren auf der Haut. Er kam sofort in den Harz auf eine Pflegestelle. Hier wurde Gino gleich liebevoll aufgenommen und von Frau G. […]

WEITERLESEN

Neufundländer in Not e.V. trauert……..

Neufundländer in Not e.V. trauert mit Gudrun Budde-Zahn und Jürgen Zahn um einen ganz besonderen Neufi. Big Ben ging am 20.06.2016 über die Regenbogenbrücke. Acht Jahre war er für Familie Zahn ein treuer Freund und angenehmer Begleiter. Eben ein richtiger Neufundländer, der als Nothund zu ihnen kam und seine ganze Liebe Gudrun und Jürgen schenkte. […]

WEITERLESEN

Seelenhunde – Herzenshunde

Manche sind unvergessen ……….. Weil sie ein Leben verändert haben und auch nach ihrem Tod in einem weiterleben. Man spürt es – in seinem Denken, in seinem Handeln, in seinem Fühlen. Seelenhunde hat sie jemand genannt – jene Hunde, die es nur einmal geben wird im Leben, die man begleiten durfte und die einen geführt […]

WEITERLESEN

Cora, ein lieber Schatz verließ uns

Cora kam vor über 2 Jahren mit einer großen Schachtel Cortison im Gepäck in meine Pflegestelle. Aufgrund ihres schlechten Gesundheits- und Pflegezustandes –von einer Tierklinik bestätigt- wurde beschlossen, dass sie bis an ihr Lebensende mein Pflegekind bleiben sollte. Ein hübsches, wenn auch etwas kleines Mädel, das eigentlich nur lieb sein wollte und immer bemüht war, […]

WEITERLESEN

Neufundländer-in-Not-e.V. trauert mit Familie Christopei

Sehr geehrte Damen und Herren, leider muss ich ihnen heute mitteilen, dass unserer allesgeliebter Eico am 19.03.2015 nach kurzer schwerer Krankheit, über die Regenbogenbrücke gehen durfte. Die große Leere die durch diesen Verlust in unserer Mitte entstanden ist, können wir nicht einmal annäherungsweise in Worten ausdrücken. Manche sind unvergessen…… weil sie ein Leben verändert haben […]

WEITERLESEN

NEUFUNDLÄNDER IN NOT e.V., trauert…………..

NEUFUNDLÄNDER IN NOT e.V., trauert mit Familie Rita Lülsdorf Neuen und Rolf Neuen . . . . . . um einen ganz besonderen Hund . . . + XEROX + Am 05. September 2014, nach 13 Jahren, 9 Monaten und 15 Tagen, war das Tor zur Regenbogenbrücke ganz weit offen, damit XEROX getrost eintreten konnte. […]

WEITERLESEN

Das Glück hat gerade mal 3 1/2 Jahre gehalten

Cascina Madia war traurig und leer ohne unseren Allegro. Deshalb haben wir uns entschlossen, wieder einem Vierbeiner ein Paradies zu schenken. Allerdings wurden es dann einfach ZWEI! Die schöne Luna und die faule Stella. Und seit dem 16.11.2013 ist nur noch Stella-Mädi bei uns. Stella wollte nicht alleine sein. Auch sie ist über die Regenbogenbrücke […]

WEITERLESEN

Liebes Herrchen, tröste Dich

Liebes Herrchen, tröste Dich, ich weiß, wie sehr Du liebtest mich, und auch mein Herz schlug nur für Dich, ich nie von Deiner Seite wich. Verband uns traute Zweisamkeit, und liebten wir es rauszugehn, des abends die Geruhsamkeit, ließ manche Sorge schnell vergehn. Kann ich Dich nun nicht mehr begleiten, so wird mein Geist Dich […]

WEITERLESEN

Ona ist gegangen

Ona, ein altes Mädchen ist über die Regenbogenbrücke gegangen. Ona war knapp 11 Jahre alt und hatte bei Fam. Ühlin ein schönes und erfülltes Neufi – Leben. Neufundländer in Not e.V. trauert mit Fam. Ühlin und wünscht die notwendige Kraft um den Verlust von Ona zu verarbeiten.

WEITERLESEN
lightbox login donation
lightbox login donation beschreibung
Zur Werkzeugleiste springen