Neuzugang in der Pflegestelle „Etzels Bärenhöhle“

Posted in: Galerie, Stories
Tags:

Direkt vom Züchter kam ein 7 Monate altes, schon sehr großes und noch gewichtigeres (57,5 Kg ) braunes Mädchen mit Fehlstellung der Hinterbeine in meine Pflegestelle.
Die routinemäßige Erstuntersuchung in der Tierklinik Schwerin bestätigte leider unsere Befürchtung. – Hüftgelenksdysplasie (H D) mit Grad C2-D (Einteilung nach Flüchtinger). Zur Verminderung des weiteren Voranschreitens der Erkrankung wurden uns OP-Methoden, die im Wachstumsalter noch möglich sind, vorgeschlagen. Der Verein NiN e.V. hat sich für eine Methode entschieden und die OP wird demnächst vorgenommen. Eine vollständige Heilung wird mit dieser OP nicht erzielt, aber eine Verbesserung der Belastungsverhältnisse im Gelenk und somit eine Verzögerung der Spätfolgen erreicht. Wichtigste OP-Vorbereitung -Gewichtsreduzierung!!! Bis jetzt haben wir schon gute Fortschritte gemacht (5,5 kg in 4 Wochen) mit speziell zubereitetem Futter und viel Bewegung. Es kann vermutet werden, dass diese Hündin den größten Teil ihres bisherigen Daseins in einem Großraumzwinger verbracht hat. Ein kultivierter Umgang mit Artgenossen und Menschen waren ihr fremd. Ein Gesetz des Zwingers – wer am brutalsten mit den anderen Artgenossen umgeht, hat die meisten Vorteile.
Ein ständiges Üben mit Liebe und Geduld – aber auch mit viel Konsequenz ist notwendig. Auch auf diesem Gebiet können wir schon Fortschritte vermelden. Man hat das Gefühl, nachdem sie auch den Menschen so richtig für sich entdeckt hat, will sie ihn natürlich für sich ganz alleine. Das führt jedoch zu ständigen Kontroversen mit den anderen Rudelmitgliedern.
Das mit ihr in den prägenden Wochen und Monaten nichts gemacht wurde, ist nun mal nicht ihre Schuld. Sie ist deshalb mit Sicherheit als Alleinhund am besten aufgehoben. Trotz aller vorhandenen Mängel macht die Arbeit mit ihr Spaß, denn sie will lernen. Wenn dann auch noch ihr zukünftiges Frauchen/Herrchen ein guter Läufer ist , wäre das ein Glücksfall. Denn dosierte Bewegung sind das A u. O für ihr Wohlbefinden.

Kontakt bitte unter Mobiltelefon:
(0174) 7 25 46 37

lightbox login donation
lightbox login donation beschreibung
Zur Werkzeugleiste springen