15. Geburtstag von Henry

Posted in: Stories
Tags:

Originaltext:

Hallo mein Name ist Henry !!!

Ich kam am 17. Juni 2007 zu meinen neuen Herrschaften, da war ich 3 Jahre alt. Sie holten mich in Mayen bei Koblenz in einer Pflegestelle von Neufundländer in Not ab.

Damals war ich sehr verstört, ich fuhr an diesem Tag zu dieser Pflegestelle über 700 km und mit meinem neuen Herrchen gleich danach noch einmal 250 km. Sie mussten unterwegs ein paar mal anhalten, weil Sie es mit mir im Auto nicht mehr ausgehalten haben. 

„Sie meinten ich stinke Gottserbärmlich“

Das hatte zur Folge, das ich in meinem neuen zu Hause erst einmal gebadet und mein Fell etwas herunter geschnitten wurde. Danach fühlte ich mich sau wohl. 

Hier gab es noch ein Neufi Mädchen das mich am Anfang nicht mochte, aber bald waren wir unzertrennlich.

 

Die Jahre vergingen und alles war toll, dann aber starb meine Freundin und ich war allein. Das gefiel mir gar nicht. Wenn meine Herrschaften außer Haus waren, zerstörte ich Türen und Fenster.

Das hörte erst auf als ich wieder einen neuen Kameraden bekam, diese wechselten – mal männlich, mal weiblich.

Zur Zeit lebe ich mit einem Neufi Buben und Mädchen zusammen und laut meinem Frauchen sind wir ein Dream-Team.

 

Der Grund meiner Geschichte ist folgender, am 31.01.19 war mein 15. Geburtstag.

Mir geht es den Umständen entsprechend gut. Ich stehe schwer auf, sehe und höre fast nichts mehr aber meine Spaziergänge mit meinen Kameraden und Frauchen lasse ich mir nicht nehmen.

Viele Grüße und bis bald, euer Henry

 

 

lightbox login donation
lightbox login donation beschreibung
Zur Werkzeugleiste springen